check Versicherter Versand

Facebook Invictus Edelmetalle

Goldmünze Känguru: australische Goldmünzen als Geldanlage

Anleger und Münzsammler, die in Münzen investieren möchten und Wert auf ein ansprechendes Design legen, nutzen gerne die Goldmünze Känguru. Der „Nugget“, wie die Anlagemünze häufig genannt wird, kommt jedes Jahr mit einer anderen Prägung auf den Markt. Die Verarbeitung ist hochwertig und das Interesse an nicht mehr erhältlichen Prägungen wirkt sich auf den Wert der Goldmünzen aus Australien aus. Kaufen Sie bei Invictus Edelmetalle sicher und zuverlässig Ihre Goldmünze Känguru als Wertanlage.

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter

Die Goldmünze Känguru im Laufe der Zeit

Die australische Goldmünze Känguru hat eine überschaubare Präge-Geschichte. Die ersten Münzen stammen aus dem Prägejahr 1986 und werden bis heute durch die Perth Mint hergestellt. Interessant ist der Aspekt, dass auf den ersten Münzen kein Känguru zu sehen war. Stattdessen wurde das „Welcome-Stranger-Nugget“ aufgeprägt. Aus diesem Grund hieß die Känguru Gold früher auch Nugget. Heute hat sie die verschiedensten Namen. Teilweise wird sie sogar unter „Nugget Känguru Gold“ gesucht. Ein Markenzeichen ist die Prägung der Queen Elizabeth II auf der Wertseite.

Erst im fünften Jahr der Prägung wurde das Bild geändert. Seit diesem Zeitpunkt wird ein Känguru auf der Münze aufgebracht. Interessant – gerade für Sammler, ist dabei der Faktor, dass die Prägung auf der Rückseite jedes Jahr wechselt. Dadurch ist das Känguru Nugget zu einer beliebten Sammlermünze geworden. Viele Sammler holen sich jährlich die neue Prägung zum Gold Känguru direkt in ihre Sammlung.

Die Gold Nugget Känguru machte schon mehrfach auf sich aufmerksam. Die Mini-Roo, die im Jahr 2010 auf den Markt gebracht wurde, hatte ein Gewicht von nur 0,5 Gramm und war die kleinste Goldmünze für die Wertanlage, die es auf der Welt gab. Dieser Rekord wurde in die andere Richtung ebenfalls bedient. So wurde 2011 eine Goldmünze mit einem Gewicht von einer Tonne entworfen. Es handelt sich um ein Einzelstück.

Der Wert der Känguru Goldmünze

Das klassische Modell ist die Känguru 1 Unze Gold. Sie hat eine Feinheit von 999,9er Gold und einen Nennwert von 100 Australian Dollar (AUD). Das Gewicht der Münze liegt bei 31,103 Gramm. Die Dicke wird mit 2,65 mm angegeben, während der Durchmesser ein Maß von 32,6 mm erreicht.

Neben der 1 Unze Känguru Gold gibt es auch andere Ausführungen und Stückelungen. So können Sie die Bullionmünze mit 1/10 oz, ¼oz, 1/2oz oder als Goldmünze Känguru mit 1 oz gekauft werden. Der Nennwert unterscheidet sich. Er beginnt bei 15 AUD und reicht bis hin zu 100 AUD. Zudem wird die Goldmünze Kangaroo als Ausführung mit einem Gewicht von 1 kg geboten. Der Nennwert liegt bei 3.000 AUD. 

Die Goldmünze Känguru als verlässliche Goldmünze

Investitionen in Goldmünzen als Sammlerstück oder Geldanlage sind für Einsteiger eine gute Lösung. Die Goldmünze Känguru zeichnet sich durch ihre Reinheit und das faire Verhältnis von Preis und Leistung aus. Gleichzeitig gilt sie als eine der Münzen mit der höchsten Präge-Qualität. Die Sammlerstücke aus den vergangenen Jahrgängen sind immer gefragter.

 Einsteiger, die sich noch unsicher sind, wie sie ihr Geld in das Edelmetall Gold anlegen können, sind mit der Goldmünze Känguru gut aufgestellt. Wird sie als Wertanlage gekauft, ist Geduld ein guter Begleiter. Durch die wechselnden Motive steigt die Nachfrage nach vergangenen Auflagen und erhöht so den Wert der Münze – unabhängig vom Wert des Goldes.

Goldmünze Känguru einfach online kaufen bei Invictus-Edelmetalle

Sie möchten gerne in die beliebte Münze aus Australien investieren? Wir von Invictus-Edelmetalle haben die Kangaroo in unserem Sortiment. Sie können mit wenigen Klicks die aktuellen Prägungen bequem im Internet bestellen. Zudem finden Sie in unserem Sortiment immer wieder auch Prägungen aus den vergangenen Jahren. Wir haben eine umfassende Erfahrung im An- und Verkauf von Goldmünzen. Gerne beraten wir Sie auch bei der Auswahl der passenden Goldmünzen. Dafür können Sie sich telefonisch unter der 07183 / 9579070 melden.